E-Maxx Dual 775: Erste Erfahrungen und Optimierungen

Die erste Ausfahrt mit dem E-Maxx mit den beiden 775 Titan-Motoren war mehr als beeindrucken! Bereits mit einem 775er Titan war der E-Maxx schon gut motorisiert und ist eigentlich überall durchgekommen. Durch den Traxxas E-Maxx mit zwei Titan 775 Motorenzweiten Motor hat er aber jetzt ein derart brachiales Drehmoment, daß er so ziemlich alles, was sich ihm in den Weg stellt, mit Leichtigkeit wegbügelt. So eine souveräne Kraftdemonstration habe ich bei einem RC-Modell bisher noch nicht erlebt! Erfreulicherweise halten sich die Temperaturen des EVX-2 bisher noch in akzeptablen Grenzen. Wie das dann im Sommer, bei entsprechend höheren Außentemperaturen, aussehen wird bleibt aber mal noch abzuwarten.

Aber die Sache hat natürlich auch seine Schattenseiten. Das zusätzliche Gewicht des zweiten Titan 775 macht sich schon deutlich bemerkbar. Immerhin bringt so ein Motor rund 400 Gramm auf die Waage. Und die Gewichtsverteilung E-Maxx Dual Titan 775Einbauposition vorne rechts ist für eine vernünftige Gewichtsverteilung natürlich nicht gerade optimal. Das beeindruckende Kraftentfaltung ist es aber auf jeden Fall wert, sich mit den einen oder anderen Detaillösungen auseinanderzusetzen! Auf jeden Fall werde ich den Ansatz, der ja erst einmal nur als Provisorium aufgebaut war, weiterführen. Und die zwischenzeitlichen Gedanken, den E-Maxx mit einer ordentlichen Brushless-Combo auszustatten sind erst einmal vom Tisch… ;-)

Ausgleichsgewicht für den E-Maxx Dual Titan 775Nun aber zur Gewichtsverteilung: Der hohe und weit vorne liegende Schwerpunkt führt dazu, daß man kaum noch bremsen kann, ohne sich nach vorne zu überschlagen. Und sobald man nur leicht den Bodenkontakt verliert macht der E-Maxx einen Ansatz zu einem Frontflip, der dann in der Regel in einem frontalen Einschlag endet. Da muß also auf jeden Fall etwas passieren! Mit dem “leichten” Übergewicht nach rechts kann ich hingegen erst einmal ganz gut leben. Zum Springen ist der E-Maxx inzwischen eh zu schwer geworden.
Ausgleichsgewicht für den E-Maxx Dual Titan 775
Natürlich kann man einfach ein bißchen Metallschrott an die hintere Stoßdämpferbrücke schrauben, aber das entspricht nicht so ganz meinen Vorstellungen. Von einem alten CPU-Kühlelement konnte ich eine vier Millimeter dicke Kupferplatte entfernen. Diese sollte als Gegengewicht schon mal ganz gut taugen. Diese braucht jetzt nur noch eine Einbauposition, die sich möglichst weit hinten und unten befindet. Außerdem sollte sie möglichst fest direkt mit dem Chassis verschraubt Ausgleichsgewicht für den E-Maxx Dual Titan 775werden. Da die Maße schon fast passten, war nur noch ein wenig Nacharbeit mit der Feile nötig um die Kupferplatte so anzupassen, daß sie sich hervorragend unter dem Regler plazieren lassen sollte. Tief und fest am Chassis. Zwar leider nicht ganz so weit hinten, aber das sollte schon passen. Da sich der Schwerpunkt meines Gegengewichts trotzdem noch gut drei Mal so weit von der Fahrzeugmitte entfernt befindet, wei der Schwerpunkt des zusätzlichen Motors, dürfte das effektive Gewicht von ca. 120 Gramm ganz gut hinkommen und das Verkabelung des E-Maxx Dual Titan 775 mit Goldkontakt-SteckernMotorgewicht nahezu kompensieren. Noch ein paar Löcher, etwas Lack und ein paar längere Schrauben, und schon sollte das Problem mit der Frontlastigkeit erst einmal weitgehend gelöst sein.

Da aus dem Provisorium nun ein ernsthaftes Projekt geworden ist, mußten natürlich auch die Bleckontakte zwischen Motoren und Regler weichen. Die nicht mehr benötigten zweiten Anschlußkabel an den Motoren wurden abgelötet und die verbleibenden Kabel mit Goldkontakt-RPM-Stoßdämpfer-Schützer am E-MaxxSteckern versehen. So sieht es doch schon mal um einiges ordentlicher und aufgeräumter aus!

Letztlich habe ich mich noch an die RPM-Stoßdämpfer-Schützer erinnert, die ich mal am Bandit hatte, bevor ich ihn auf Alu-Stoßdämpfer umgerüstet habe. Diese machen sich nun hervorragend am E-Maxx und sollten das Problem verbogener Kolbenstangen wenigstens etwas reduzieren.

» Weitere Infos zum Traxxas E-Maxx (Dual Titan 775)

In diesem Beitrag erwähnte RC-Fahrzeuge, Zubehör- und Tuningteile:
Traxxas E-Maxx (3903)
» zur Herstellerseite | » bei Amazon | » bei HobbyDirekt
RPM Stoßdämpfer-Schützer (80402)

Dieser Beitrag wurde unter Monstertruck abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>