Axial Wraith RTR

Trotz meiner Kritikpunkte am AX10 Ridgecrest bin ich nun doch der bestechenden Optik des Wraith erlegen und habe ihn mir als RTR zugelegt. Vielleicht stellt sich ja auch heraus, daß ich mit dem Nasenbär einfach nur Pech gehabt, und ein Montagsmodell erwischt habe. Andernfalls kenne ich jetzt wenigstens die Schwachpunkte und kann sich gleich von Anfang an beheben. Wie auch immer, jetzt ist er da: Der Axial Wraith RTR :-)

Lieferumfang des Axial Wraith RTRDer Lieferumfang entspricht weitgehend dem des Ridgecrest. Das “umfangreiche Zubehör” relativiert sich auch beim Wraith dahin gehend, daß einfach nur viele Teile beigelegt sind, die vom gleichen Spritzling kommen, aber eigentlich für andere Modelle gedacht sind. Bei den Teilen zur Gestaltung der Optik trifft dies jedoch nicht zu. Hier gibt es alternative Lenkräder und Schalthebel, sowie Türgriffe und Fensterkurbeln. Sehr gut finde ich die verschiedenen Schutzgitter für die Scheinwerfer!

Sehr positiv überrascht hat mich das verbaute AS-3-Servo, das ich bereits aus dem Ridgecrest kenne! Werkelte im Wraith anfangs noch die deutlich schwächere AS-2-Version, so hat man inzwischen auch hier schon ab Werk eine Aggregat für adäquate Lenk-Stellkräfte.

Axial Wraith und AX10 Ridgecrest im VergleichSonst gibt es zum wohl bekannten Wraith nicht viel besonderes zu berichten. Jedoch habe ich mir den Wraith vor allem im Vergleich zum Ridgecrest ein wenig genauer angeschaut. Die Unterschiede entsprechen dem, was mich bewogen hatte mir als erstes den AX10 Ridgecrest anzuschaffen:

Der Radstand ist beim Axial Wraith deutlich größer als beim Ridgecrest. Die Bodenplatte ist beim Wraith nicht nur länger, sondern auch deutlich breiter, wodurch ein Aufsetzen im harten Gelände sehr viel wahrscheinlicher ist. Der komplexe Gitterrohrrahmen und die fest verschraubten Karosseriepaneele machen den Umbau des Akkus nach vorne deutlich aufwändiger als beim Nasenbär. Weiterhin ist der Ridgecrest deutlich leichter.

Axial Wraith RTR  Axial Wraith RTR  Axial Wraith RTR

» Weitere Infos zum Axial Wraith RTR


In diesem Beitrag erwähnte RC-Fahrzeuge, Zubehör- und Tuningteile:

Axial Wraith RTR (90018)
» zur Herstellerseite | » bei Amazon

Dieser Beitrag wurde unter Rock-Racer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>