Baja 5B SS wird SX5 Sidewinder BL

HPI_Kraken_SX5_Sidewinder_Conversion_KitInzwischen bin ich von den Großmodellen, insbesondere dem HPI Baja 5B Flux total begeistert! Frühere Vorbehalte wegen Problemen beim leistungsstarken Brushless-Antrieb bei der recht hohen Fahrzeugmasse oder auch bezüglich der Fahrbarkeit mit dem Heckantrieb sind nach meinen ersten Erfahrungen wie weggewischt.

Leider war der HPI Baja Flux während seiner recht kurzen Bauzeit nur als Buggy erhältlich. Der Trophy-Truck hätte mir schon auch gefallen. Besondere Begeisterung haben bei mir allerdings die Kooperationsmodelle mit Kraken hervorgerufen. Insbesondere der SX5 Sidewinder gefällt doch enorm gut!

Nach einiger Marktbeobachtung habe ich aber leider keine vernünftige Basis eines Baja 5B Flux mehr finden können. Also nahm ich das Angebot eines fertig gebauten, aber noch ungefahrenen Baja 5B SS an und beschloss ihn mit den entsprechenden Teilen auf einen Brushless-Antrieb sowie mit dem Conversion-Kit auf die gewünschte Optik umzubauen.

HobbyWing_MAX5_56113Die orangenen Aluteile sollten für eine dezentere Optik komplett durch gunmetal-graue ersetzt werden. Der Umbau im Bereich der Motor- und Regleraufnahme sollte durch Original-HPI-Teile erfolgen. Als Antrieb entschied ich mich für das wassergeschützte HobbyWing-System, bestehend aus dem MAX5-Regler und dem EZrun 56113-Motor mit 800 kV.

Das auf den ersten Blick kritischste Teil, die Original-Akkubox, hatte ich schon mal bei Ebay Kleinanzeigen ergattern können. Unterschätzt hatte ich jedoch die Welle, die vom Hauptzahnrad zur Getriebebox geht. Diese ist beim Flux etwas kürzer als bei den Verbrennern. Nach langer internationaler Suche habe ich dann noch eine in Frankreich entdeckt und auch sofort zugeschlagen. Alle anderen benötigten Teile waren recht problemlos zu beschaffen.Projekt_HPI_Kraken_SX5_Sidewinder_1

Und jetzt ist es soweit: Der 5B SS ist wieder in seine Einzelteile zerlegt und alle benötigten Teile für den Umbau liegen parat. Es kann also mit dem Aufbau des HPI / Kraken Baja SX5 Sidewinder Brushless losgehen…

(Visited 9 times, 1 visits today)
Dieser Beitrag wurde unter Buggy abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.