Traxxas UDR – ein fast originalgetreuer Trophy Truck

Traxxas_UDR_BoxAnimiert durch verschiedene Videos im Netz hat sich bei mir eine gewisse Begeisterung für Trophy Trucks eingestellt. Diese aufgemotzten und nahezu unverwüstlichen Wüstenschiffe für Langstrecken- rennen sind halt doch etwas anderes als die vergleichsweise kleinen und zahmen Short-Course-Trucks, wie sie auf geschlossenen Rennstrecken verwendet werden. Daher war ich schon länger am Überlegen, ob mein Slash nicht doch noch Gesellschaft in Form eines originalgetreuen Trohpy Trucks bekommen sollte.

Jetzt war es soweit und ich konnte einem Angebot eines Traxxas Unlimited Desert Racers (UDR) nicht widerstehen. Der UDR ist eine gelungene Skalierung eines Trophy Trucks, die im Maßstab von etwa 1/7 gehalten ist.

Die Detaillierung gefällt mir gut, da neben den Fahrerfiguren, Motordetails und Kleinteilen wie Feuerlöschern, vor allem auch im Bereich der Technik viele Merkmal der großen Vorbilder übernommen wurden.
Traxxas_Unlimited-Desert-RacerSo hat der UDR ein originalgetreues Fahrwerk mit Einzelradaufhängung vorne und Starrachse hinten. Dabei wird jedes Rad von einem Federbein und einem zusätzlichen Stoßdämpfer in der Spur gehalten. Weiterhin gibt es an der Hinterachse noch Bänder, die den Ausfederweg begrenzen. Einzig der Allradantrieb ist nicht wirklich originalgetreu, dürfte aber dem Fahrverhalten enorm zugute kommen.
Das Chassis wird von einem schönen Käfig umgeben, auf dem eine einteilige Karosserie sitzt. Sehr gut gefallen mir auch die vollwertigen Reserveräder, die am Heck des Unlimited Desert Racer montiert sind.

Technisch macht der UDR einen soliden Eindruck in gewohnter Traxxas-Qualität. Für adäquaten Vortrieb sorgt eine 6S-taugliche Brushless-Combo. Das Lenkservo, ein Traxxas 2075X, sollte für den echten Einsatz wohl durch ein stärkeres ersetzt werden.
Der Zugang zum Akku erfolgt untypisch über die Unterseite des Fahrzeuges. Neben der Abdeckung gibt es hier einen Haltebügel um die Stromspender sicher zu fixieren. Ebenso ungewöhnlich sind die fest montierten Buchsen für die Stromstecker.

Wie sich herausgestellt hat, scheint es sich bei meinem Modell um einen Ladenhüter aus der ersten Produktionscharge zu handeln. Dieser lag ein Blue-Tooth-Modul für die TQi-Fernbedienung bei. Bei den späteren Modellen gab es diese Zugabe wohl nicht mehr.

» Weitere Infos zum Traxxas Unlimited Desert Racer

In diesem Beitrag erwähnte RC-Fahrzeuge, Zubehör- und Tuningteile:
Traxxas Unlimited Desert Racer (85076-4)
» zur Herstellerseite

(Visited 19 times, 1 visits today)
Dieser Beitrag wurde unter Trophy Truck abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.