Wraith wird zum Brushless-Rock-Racer

Inzwischen haben sich bei mir einige Bauteile angesammelt, die aus meinem Axial Wraith einen reinrassigen Rock-Racer machen sollen. Neben Brushless-Motor und -Regler gibt es auch einige Veränderungen in Sachen
Fahrwerk und Reifen.
Axial Wraith - Rock-Racer
Zentrales Thema ist aber natürlich der Antrieb. Da ich recht günstig an ein Vanguard-System von Axial gekommen bin sollte es das auch erst einmal werden. Mit den 2.900 kv steht an 2S schon mal ein wenig mehr Drehzahl als beim Serien-Bürstenmotor bereit. Bei Bedarf macht sich der Motor aber auch an 3S-LiPos recht gut. Da Motor, wie auch Regler eigentlich von Castle Creations stammen dürfte die Qualität passen. Außerdem ist Axial Wraith - Stabilisatoren vornedie Programmierung über das Castle-Link-System kein Problem.

Etwas passender wäre in Anbetracht des hohen Fahrzeuggewichtes vielleicht die Sidewinder-SCT-Kombi mit dem vierpoligen 3.800 kv Motor gewesen, aber das lässt sich bei Bedarf ja noch ändern. Für´s Erste sollte das jetzt auch so erst einmal genügen.

Axial Wraith - Stabilisatoren hintenDer Einbau des Motors war erwartungsgemäß unproblematisch. Da der Vanguard-Regler hervorragend in die serienmäßig vorhandene Halterung passt, gab es auch hier kaum Probleme. Lediglich bei der Kabelführung mußte ein wenig Acht gegeben werden.

Um trotz der gesteigerten Antriebsleistung nicht zu viel Torque-Twist zu bekommen, wurde der Wraith vorne und hinten noch mit den Stabilisatoren von Axial Wraith - ServosaverAxial ausgestattet.

Weiterhin wollten mir die Sedonas nicht mehr so recht auf dem Wraith gefallen. Etwas größer im Durchmesser und mit sehr schönem Profil hatten es mit die Rock Beast II von Pit Bull Tires angetan. Beim Umbau der Beadlock-Felgen auf die neuen Reifen habe ich natürlich auch gleich das ganze Blei aus den Rädern entfernt.

Nach meinen Erfahrungen mit dem AS-3-Servo im Ridgecrest sollte der Wraith auch noch einen anderen Antrieb für die Lenkung bekommen. Die Anforderungen waren etwas kniffelig, da ich bei moderat gesteigerter Lenkkraft erst einmal ohne externes BEC auskommen wollte. Außerdem sollte das Servo keine Unsummen kosten und nach Möglichkeit farblich weitgehend in dezentem Schwarz gehalten sein. Daher entschied ich mit letztlich für ein Bluebird BMS-860DMAX+HS. Im Zusammenspiel mit meinem neuen Servosaver sollte das erst einmal ganz gut funktionieren.

Axial Wraith - Rock-Racer  Axial Wraith - Rock Racer  Axial Wraith - Rock Racer

» Weitere Infos zum Axial Wraith RTR

In diesem Beitrag erwähnte RC-Fahrzeuge, Zubehör- und Tuningteile:
Axial Wraith (AX90018)
» zur Herstellerseite | » bei Amazon
Axial AE-3 Vanguard (AX24260)
Axial Stabilisatoren hinten (AX30782)
Axial Stabilisatoren vorne (AX30781)
Axial Vanguard 2900 kv (AX24010)
Bluebird BMS-860DMAX+HS (BMS-860DMAX+HS)
Crawler Innovations Single Stage Double Deuce 6.0 wide/firm (SSDDPAIR)
Pit Bull Rock Beast II 2.2 (PB9002NK)

(Visited 729 times, 1 visits today)
Dieser Beitrag wurde unter Rock-Racer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.